Komplikationen Aneurysma — Gehirn-Aneurysma-Stiftung, Gehirn Krampf symptome.

Komplikationen Aneurysma — Gehirn-Aneurysma-Stiftung, Gehirn Krampf symptome.

Komplikationen Aneurysma - Gehirn-Aneurysma-Stiftung, Gehirn Krampf symptome.

  • Von 18.000 Personen den, sterben sterben anfängliche Bruch Eines Aneurysmas jährlich überleben, 3.000 sterben oder Sind von Nachblutung deaktiviert.
  • Einige glauben, sterben Dass Inzidenz von Nachblutung ist als 30% hoch.
  • Die HÖCHSTE Inzidenz Tritt in den Ersten 2 Wochen nach der anfänglichen Blutung.
  • Peaks in der Inzidenz von Nachblutung in den Ersten 24 bis 28 Stunden und bei 7 bis 10 Tage Treten.
  • Nachblutung Innerhalb der Ersten 24 bis 48 Stunden ist sterben Führende Todesursache in den Personen, sterben anfänglichen Blutungs überleben sterben.
  • ETWA 70% der Patienten, sterben sterben Blutungsrezidiv.
  • Von 18.000 Personen jährlich den, sterben anfängliche aneurysmatische Ruptur überleben, 3.000 sterben oder von zerebralen Vasospasmus deaktiviert Sind.
  • Vasospasmus Tritt ETWA 30% der Patienten auf.
  • Per Definition Wird immer kleiner Hirnvasospasmus Eines zerebralen Blutgefäße und bewirkt Eine verminderte Durchblutung distal, war zu verzögerten ischämischen Hirninfarkt und Defizit Führen Kanns ,, ideal für unbehandelt.
  • NEBEN der Durch anfängliche SAH Schaden, Hirnschäden Durch Vasospasmus produziert ist eine Wichtige Ursache für Morbidität und Mortalität nach Blutungen, MIT 14% bis 36% der Patienten, Invalidität und Tod zu erleiden sterben.
  • Da Eine verbesserte Behandlung von Blutungen Aneurysma subarachnoid mit Frühen und verbesserten Mikrochirurgie, neue endovaskuläre Techniken und bessere postoperative Pflege und überwachung aufgetreten ist, hat Vasospasmus merkbar verringert als sterben Ursache des Todes in den Letzten Zehn JAHREN (von 35% in den siebziger jahren auf weniger als 10% zu dieser Zeit).
  • Die vorliegenden Rettungs Therapien, die «Triple H Therapie» HHH, (Hypertonie / Hypervolämie / Hämodilution), Interventionelle Elle Elle Verfahren Wie Ballon-Angioplastie umfassen. Nicardipin intraarterielle und andere Vasodilatatoren Sind Mit Einer erheblichen Morbidität und Verbunden Sind arbeitsintensiv und expensive.120 Ein Medikament, das verzögerte ischämischen Effekte und minimieren Menge der Rettungs-Therapie und sterben optimieren Spaten-Plan Plan Ergebnis ist wünschenswert, verhindern Würde. Wenn Der Zustand des Patienten 3 bis 14 Tage nach der SAH verschlechtert, Vasospasmus sollte als Mögliche Ursache in betracht gezogen Werden. Ein CT-Scan sollte sofort durchgeführt Werden Hydrocephalus auszuschließen. Infarkt. oder Nachblutung.
  • Vasospasmus Kanns zerebrale Perfusion in EINEN Bereich zu verringern, Ischämie verursacht und möglicherweise Infarkt, und Kanns zu Einer weiteren Verschlechterung der neurologischen Funktion Führen.
  • Vasospasmus Kanns Entweder angiographischen oder symptomatische unterschieden Werden.
  • Die angiographische Vasospasmus bezieht Sich Eines zerebralen arteriellen Gebiet zu verengen, Wie auf der Angiographie festgestellt, ohne klinische symptome.
  • Symptomatische Vasospasmus ist das klinische Syndrom der verzögerten zerebraler Ischämie im zusammenhang MIT angiographisch Dokumentiert Verengung Eines Grossen zerebralen arteriellen Gebiet und TCD Erhebung Eines arteriellen Gebiet bestimmten.
  • Vasospasmus Entwickelt 3 bis 14 Tage nach der SAH (bei 7 bis 10 Tagen Peaking), obwohl der Beginn bis 21 Tage verzögert Werden Kann.

Hydrocephalus ist ein Zustand, in DM es Entweder ein Hindernis für sterben Strömung von CSF im Ventrikelsystem oder Subarachnoidalraum (nichtkommunizierend Hydrocephalus) Entweder aufgrund intraventrikuläre Massenläsionen oder externe Kompression oder ein Problem mit Reabsorption von CSF (kommunizierenden Hydrocephalus). Die Art des Hydrocephalus, sterben mit SAH Tritt Hydrocephalus kommuniziert. Hydrocephalus Kann als akut, Subakute oder verzögert eingestuft Werden. Die Profile für jeden Unterschiedlich Sind und Werden hier kurz erörtert. Mit SAH Entwickelt Hydrocephalus als Folge von Blut im Liquor, sterben Arachnoidalzotten Stecker, Auch mit der Wiederaufnahme von CSF zu stören sterben. Die Diagnose Wird auf der Basis von CT-Befunde festgestellt sterben dilatative Ventrikel mit Blut in den Kammern offenbaren Werd.

Anzeichen und symptome / Behandlung

Im folgenden Sind Anzeichen und symptome der drei Typen von Hydrocephalus, Eulen sterben geeignete Behandlung für jeden sterben.

  • Tritt in den Ersten 24 Stunden nach der Blutung
  • Tritt auf bis zu 20% bis 67% der betroffenen Patienten Innerhalb von 3 Tagen in SAH folgenden
  • Im zusammenhang mit intraventrikulären Blutungen oder übermäßige Blut in den basalen Zisternen der Hinteren Schädelgrube
  • Gekennzeichnet Durch das plötzliche Auftreten von Stupor oder Persistenz von Koma
  • Management: sofort Ventrikulostomie sterben CSF periodisch zu entwässern, vor Allem, WENN ICP über Einems vorbestimmten Niveau angehoben Wird, Wie zum beispiel 20 mm Hg
  • Tritt in den Ersten Tagen nach 7 Tagen nach der Blutung
  • Im zusammenhang Mit Blut im Liquor sekundär zu SAH
  • Gekennzeichnet Durch Schläfrigkeit, ist der Beginn von Denen Allmählich, obwohl Eine plötzliche Auftreten Möglich ist
  • Management: Ventrikulostomie oder Serielle Lumbalpunktion oder Lumbaldrainage von CSF
  • Tritt auf 10 oder mehr Tage nach der Blutung
  • Im zusammenhang Mit Blut im Liquor sekundär zu SAH
  • Gekennzeichnet Durch EINEN allmählichen Beginn der symptome, Wenn Der Patient Sich von der Bedienung erholt; Symptome Sind Gangart Schwierigkeiten, Verhaltensänderungen (dumpf, ruhig und abgestumpften Animation)
  • Management: chirurgische Platzierung Eines ventrikuloperitonealer Shunt

Weil sterben Anzeichen und symptome des Hydrocephalus unspezifisch Sind, Veränderungen in der Reaktionszeit Kann auf andere Probleme zurückgeführt Werden, DAMIT Eine geeignete Behandlung zu verzögern.

Die Häufigkeit der Anfälle SAH folgende ist Nicht mit Sicherheit BEKANNT. In der Frühzeit Treten Anfälle zwischen 16% und 90%. Risikofaktoren für Krampfanfälle in Ersten Zeit nach SAH der umfassen Vorgeschichte der Hypertonie, anwesenheit CT dokumentierte von fokalen intraparenchymalen Blut, das Auftreten Eines Hirninfarkt, Mittleren Hirnaneurysma Lage und Dauer der Koma nach SAB. Epileptische Anfälle im Allgemeinen Innerhalb von 18 monaten auftreten (ideal auftreten) und verallgemeinert Werden Kann, fokale oder komplex. Auf der grundlage der verfügbaren Daten zu behandeln viele alle aneurysmatische SAB-Patienten mit Antikonvulsiva. Wenn Die Blutung mild, Sind Antikonvulsiva nach 1 Monat verjüngt. If Blutung ist schwerer Und Wenn intraparenchymalen Hirnverletzung aufgetreten ist Die, Verlängerte Therapie und EEG-überwachung eingesetzt Werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE