Eine Umfangreiche Cluster von Verschiedenen ArTeN von Blumen mit Bildern, verschiedene arten von Pflanzen mit

Eine Umfangreiche Cluster von Verschiedenen ArTeN von Blumen mit Bildern, verschiedene arten von Pflanzen mit

Eine Umfangreiche Cluster von Verschiedenen ArTeN von Blumen mit Bildern, verschiedene arten von Pflanzen mit

Blumen Beziehen Sich Eine schöne Geschichte der Reproduktion zu uns, Eine Geschichte etwas süß und zart in dieser Welt zu bringen. Jedes Mal, wenn ich Auf eine Blume kommen, ich sehe sie als fürsorgliche Mutter, Die Geburt Früchte Gibt. Bäume Infos FINDEN wegen der Blumen Früchte tragen; es wird eher nicht falsch zu sagen, sterben Dass Blumen Früchte tragen. Tatsächlich bringt sterben himmlische Schönheit Blumen Leben jeden Anlass und Event der.

Für Floristen die sind Blütenform, Größe und Farbe sterben für Organisation sie in einzigartigen mustern betrachtet sterben. Zwischen Freunde und Liebhaber, Blumennamen und Bedeutungen Sind für Expression der Echten Emotionen betrachtet sterben. Es gibt verschiedene ArTeN von Blumen, sterben als Geschenke oder für Dekorationszwecke gebrauchte Werden. Botanisch, Sind Blumen sterben Fortpflanzungsorgane der Angiospermen. Sie werden Auch als Modifizierte Shooting Mit Knoten, MIT Internodien und Einems bestimmten Wachstum betrachtet.

Eine Typische Blume Besteht aus vier primären Quirlen oder Teile, nämlich Kelchblätter (Calyx), Blüten (Corolle), Staubblätter (Androeceum) und Griffel (gynoecium). Calyx, in der Regel in der Farbe grün, Sind äußersten Windungen sterben, sterben sterben übrigen Teile Schützen. NEBEN Kelches Liegt die bunte Blumenkrone, staubgefäße und Stempel in den Innersten Abschnitt angeordnet Sind Wonach sterben. Von Diesen Staubblätter (Männlichen Gameten) und Stempel (Weiblichen Gameten) Sind Notwendig für sterben Befruchtung und / oder der Produktion von Samen. DAHER Werden Sie als Wesentliche Quirlen bezeichnet, während sterben übrigen Teile — Sepalen und fetalen nicht-essentiellen oder Zubehör Quirlen genannt Werden. Hier ist Eine Liste von Verschiedenen Blumenarten.

Liste aller Verschiedenen ArTeN von Blumen

Verschiedene Blumen basieren auf Verschiedenen gemeinsamen Aspekte Wie Symmetrie, Blütenstand, Kelch, Krone, Vorhandensein oder fehlen von Quirlen klassifiziert und Bestäubung. Lassen Sie uns über Kategorisierung der Verschiedenen ArTeN von Blumen sterben, EINEN Kurzen Blick sterben.

Symmetrie

  • Actinomorphic oder radial symmetrisch: Blumen, sterben in Symmetrische Teile entlang Einer Längsebene unterteilt Werden Kann. Beispiele für actinomorphic oder Regelmässige Blüten Sind Lilie und winde.
  • Zygomorphic: Auch als bilaterale oder unregelmäßige Art Bekannt, zygomorphic Blüten HABEN EINEN einzigen symmetrischen Ebene. Ocimum, Salbei und stachys Sind zygomorphic Blumen.

Blütenstand

  • Racemose: Die Blüten Sind in Einems unbestimmten Stiel, mit den basalen Blumen vor den Klemmen Blumen Reifung Getragen. Beispiele für racemose Blütenstand Sind epilobium und Traubensilberkerze.
  • Cymose: In cymose Blütenstand Typ Werden die Blumen in Einem bestimmten Stiel angeordnet Sind. So sind ältere Blumen an der wachsenden Spitze Getragen, während neuere Blumen an der Basis Entwickelt Werden. Beispiele für Blumen cymose Blütenstand aufweisen, Sind Canna und Gladiolen.

Kelch

  • Polysepalous: Polysepalous Kunst Sind Blumen frei Kelchblätter oder Mit anderen worten, Angebote sind nicht Kelchblätter geschmolzen sterben sterben. Beispiele für polysepalous Blüten Sind rosa und Südlichen Magnolie.
  • Gamosepalous: Blumen Zugehörigkeit zu gamosepalous (synsepalous) Typ verschmolzen oder Gelenk Kelchblätter, nur am Grunde Entweder ganz oder. Hibiscus und Strandschnecke Sind gamosepalous Blumen.

Blumenkrone

  • Polypetalous: Blumen frei Blütenblätter aufweisen, Sind polypetalous Blumen genannt. Zum beispiel, Rose und Kamelie Sind polypetalous Blumen.
  • Gamopetalous: Blumen Gehören gamopetalous (sympetalen) Typ HaBen fusioniert oder vereinigt Blütenblätter. Bindweed und Holunder HaBen gamopetalous Blütenblätter.

Das Vorhandensein von Whorls

  • Perfect (Bisexual): Blumen aus, sterben wesentlichen Quirlen, nämlich Androeceum und gynoecium Sind perfekt Blumen genannt. Zum beispiel, Lilie und Rose Sind perfekt Blumen.
  • Imperfect (Unisexual): Diese Blumen, sterben von nur Einems Fortpflanzungsorgane Bestehen, Entweder sterben Männlichen oder Weiblichen Teil Sind bekannt als unvollkommen oder unvollständig Blumen. Beispiele für Unvollkommene Blumen Sind solche der Cucurbitaceae-Familie.

Platzierungen Whorls in Buchsen

  • Hypogynous: Blumen unter dieser Art HABEN kommen Sepalen, und Staubblätter (Androeceum) an der Basis des Ovarien (gynoecium) angeordnet in Einer konvexen Behälter. Die Blüten der Tomate Sind hypogynous Typ.
  • Perigynous: Hierher, sterben Kelchblätter, Blütenblätter, Staubblätter und Fruchtknoten Liegen in der gleichen Ebene. Zum beispiel HaBen Pfirsichblüten perigynous Blumen.
  • Epigynous: In dieser Art Blume, sterben Kelchblätter, Blütenblätter und Staubblätter Sind Über dem Ovar platziert. Beispiele für epigynous Kunst Sind Apfelblüten.

Bestäubung

  • Anemophile: Anemophile Blumen Werden Luft oder Profilierung Profilierung mittels bestäubt Wind. Zum beispiel Blumen von Gräsern.
  • Hydrophilous: Bei dieser Art von Blumen, Kunst der Bestäubung ist Wasser sterben. Zum beispiel Blumen von Vallisneria (Seegras) und Seegras.
  • Entomophil: Blumen-Typen, Bestäubung Durch Insekten erfolgt Sind entomophil genannt sterben Blumen. Beispiel entomophil Blumen Sind Orchideen.

Liste der Verschiedenen ArTeN von Blumen mit Abbildungen

* Auf den Buchstaben klicken, um zu sterben Bilder Meinungen,

alle Blumen sehr schön — kamlesh Sharma [15. Januar 2016]

Sehr schön. Danke für Gott Geschenke

Was ist das? Es ist ein großer Dickstoff mit verknoteten Gelenken. Es Ist Ziemlich Aufblühen und Haben einige Samen, sterben es über den Winter produziert, sie geblüht einmal. AZ Wetter, kühle Winter Mit etwas Regen und bewässert Gehalten. Es ist ETWA 7 oder so Jahre alt. Habe keine Ahnung, Krieg es ist. Es scheint ein Wildblumen oder etwas zu sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE