Ein Leitfaden zur Bewässerung Bonsai, Wie viel Bonsai-Bäumen.

Ein Leitfaden zur Bewässerung Bonsai, Wie viel Bonsai-Bäumen.

Ein Leitfaden zur Bewässerung Bonsai, Wie viel Bonsai-Bäumen.

"Bei der Feststellung, Dass ich als professioneller Bonsai Künstler Arb Werden viele Menschen bemerken, Dass sie einmal EINEN Bonsai hatte, Aber es starb und MIT Einems Gewissen Bedauern, Gaben sie auf".

Basierend Auf dem Bonsai Basics Abschnitt der Überaus erfolgreichen Bonsai4me.com Webseite und ein E-Buch MIT-DM gleichen Namen «Bonsai Basics: Die Grundlagen des Bonsai», geschrieben und entwickelte Sich im laufe der Letzten 15 Jahre ist da!

Seite 1: Ein Leitfaden zur Bewässerung Bonsai

Bonsai, Wie bei fast allen anderen ArTeN von Kulturpflanze, benötigen Feuchtigkeit Eine Empfehlung: Ihren Wurzeln, um zu überleben. Ohne Eine Ständige Quelle der Feuchtigkeit, ist der Baum nicht in der Lage sein Leben Prozess fortzusetzen, zunächst Blätter verlieren, Dann verzweigt und schließlich Kann der Baum Gesamte sterben. Zweifeln Sie nie Daran, Dass der Schnellste Weg, EINEN Bonsai zu töten ist der Kompost zu ermöglichen, Vollständig Austrocknen.

Bonsai im Garten des Autors Wird während automatisch Hitze des Sommers bewässert der.

Allerdings, Auch WENN Auswirkungen der Unter Bewässerung sofort Sind, über-Bewässerung Eine Bonsai verursacht Auch schlechte Gesundheit sterben. Die wirkungen der kontinuierlichen Überbewässerung Dauert viel Länger bemerkbar zu Werden und oft Schwierig zu diagnostizieren.

Etablierte Pflanzen und Bäume in den Boden wachsen fähigkeit HaBen sterben «anpassen», um Empfehlung: Ihren Lebensraum sterben und Menge ein Wasser, sterben sie zur verfügung STEHT. Wenn Es Nicht genügend Wasser zur verfügung, sterben Wurzelsystem ist, Breiten Sich sterben Wurzeln in den Boden, bis Genügend Feuchtigkeit zuverlässig Erfasst Werden Kann. So Pflanzen in relativistischen Trockenen gebieten wachsen Wird weitreichende Wurzelsysteme HaBen, Bis Eine Zuverlässige Quelle der Feuchtigkeit, um Sich auszubreiten weiterhin gefunden Werden Kann.

Auf der anderen Seite, Bäume in Feuchten bedingungen wächst, wo Feuchtigkeit in den Oberen Ebenen des Bodens zur verfügung Dauerhaft STEHT, Wird dazu neigen, FLÄCHE Wurzelsysteme Zu haben, DA SIE EINEN einfachen zugang zu Feuchtigkeit HABEN.

Richtig Ihre Bonsai Bewässerung ein fähigkeit ist, Sich selbst und ist nicht so einfach, Wie Die Meisten Anfänger Erwarten Könnte. Es wird oft in Japan sagte, dass die 3 Jahre Dauert, richtig zu Wasser zu lernen. Es Kann manchmal drei JAHREN Baum Bedingte Bedingte Verluste Dauern, Bevor ein Bonsai-Enthusiasten Erkennt, dass Ihre Bewässerung Regime Könnte sterben Ursache sein!

Die Auswirkungen von Unter- und Überwässerung

Wie BEREITS Erwähnt, Sind Auswirkungen von Überbewässerung viel subtiler und eine Relativierung Langen Zeitraum zu erfassen nehmen sterben. Überbewässerung Eine wasserrückhalt Boden schafft für das Wurzelsystem Eine Umgebung, sterben Ständig nass ist. Wurzeln brauchen Sauerstoff zu «atmen» und das Vorhandensein von zu viel Wasser in wasserrückhalt, Airless Boden verringert sterben fähigkeit Eines Kompost Luft zu absorbieren; Stirbt wiederum bewirkt, dass sterben Feinen Wurzelhaare zu ersticken und sterben. Die Unmittelbare WIRKUNG auf den Baum ist ein VERLUST Einer Kraft als Teile Wurzelsystem nicht in der Lage und / oder absterben zu wachsen ihres.

Noch besorgniserregender ist, Beginnen die Toten Wurzeln zu faulen. Natürlich vorkommende Bakterien Sind in der Lage das tote Gewebe und in sehr Nassen Komposte Sind in der Lage zu gedeihen zu kolonisieren. Da das Wurzelsystem wieder von den Auswirkungen der Überwässerung zu sterben weiter, Sind Die Wurzel Fäulnis Bakterien im Gesamten Wurzelsystem zu verbreiten können langsam und sterben fähigkeit des Baumes (Wenn nicht Vollständig zu stoppen), um STERBEN verbleibenden Live-Wurzelspitzen zu versiegeln. Allmählich Wird der Live Teil des Wurzelsystems kleiner Wird Und wie es funktioniert, so ist in der Lage weniger Sichtbaren Oberen Wachstum des Baumes zu unterstützen.

«Überwässerung» ist etwas irreführend; Wenn Ein Bonsai in Einer guten Qualität / gut drainierten Bonsai Boden gepflanzt Wird, ist es buchstäblich Unmöglich zu übergießen.Wurzelfäule ist das Planen Plan Ergebnis Eines Baumes in Einems Schlechten lenz Boden wachsen, sterben nass bleibt, und genauer gesagt, ist Airless, so dass Wurzeln eher zu sterben sterben, als der Akt der Allzu Häufige Bewässerung.

Laub Auf dem Baum Wird auf gelb und Tropfen Beginnen; kleinere Äste zurück verkümmern und sterben. Da der Live Teil der Wurzelballen wird noch kleiner, es ist schließlich nicht in der Lage primären Äste und den Stamm sterben zu unterstützen, so Dass der Baum zu sterben.

Wurzelfäule Wird oft erst bei Umtopfen Zeit im Frühjahr festgestellt. Rotted Wurzeln zu sein schwarz gefunden Werden und Werd Sich auflösen ,, ideal für Berührt. Die Einzigen Zuverlässige Art und Weise Wurzelfäule zu stoppen ist, alle toten bereiche der Wurzel abzuschneiden.

Wie oft sollte ICH Wasser?

Wie zuvor Diskutiert, ist es wichtig, sterben wirkungen von unter Entwässern und zu vermeiden overwatering. So wie Wasser, das Sie EINEN Bonsai richtig?

Die richtige Zeit, um Wasser ist, Wenn Der Obere Zentimeter des Kompost zu trocknen begonnen. Bei Regelmäßiger Beobachtung der Bäume Auf einer täglichen Basis, sollten Sie in der Lage sein, Wasser anzuwenden, Wenn Es ist tatsächlich erforderlich Wir Wir. den Kompost erlauben ein wenig zwischen Jedem Gießen trocknen Wird Dafür Sorgen, Dass sie nicht overwatered Werden.

Verschiedene Bäume HaBen Unterschiedliche Wasserbedarf, WENN Möglich, versuchen, Wasser Bäume einzeln, Wie sie es benötigen, Anstätt Eine Ganze Sammlung en masse.

Online Bonsai Kurse
Preisgekrönte Experten lernen Sie alles über Bonsai wissen.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE