Die beurteilung der Patienten mit Einer Hauterkrankung, identifizieren Hauterkrankungen.

Die beurteilung der Patienten mit Einer Hauterkrankung, identifizieren Hauterkrankungen.

Die beurteilung der Patienten mit Einer Hauterkrankung, identifizieren Hauterkrankungen.

Stichwort: Beurteilung der Haut; Dermatologie Patienten; Hautläsionen; pigmentierte Haut; Krankenschwestern Rolle.

abstrakt

Einführung

Hauterkrankungen beeinflussen 20-33% der bevölkerung zu Jeder Zeit, ernsthaft mit aktivitäten in 10% zu stören. Epidemiologische Hinweise darauf, Dass viele Fälle von Hautkrankheit nicht den Hausarzt Motivation und andere Mentalität (GP) oder sogar sterben Lokale Apotheker; doch jedes Jahr ETWA 15% der bevölkerung zu konsultieren, Ihre Ärzte über Hautbeschwerden. Fünf Prozent Davon Sind für sterben fachliche Beratung verwiesen auf und in der Regel Allgemeinärzte mindestens 10% ihrer Arbeitszeit verbringen mit Hautkrankheiten zu tun [1].

Nursing beurteilung

Die beurteilung der Dermatologie Patienten Enthält Eine detaillierte dermatologischen Geschichte zu erhalten, Da diese Hinweise zu Diagnose, Management und Pflege des bestehenden Probleme Bieten Kann, Mit Einer sorgfältigen Beobachtung und sorgfältige Beschreibung und sollte Auf folgenden bereiche sterben

Eine Geschichte der Hautzustand des Patienten

  • Eine allgemeine Bewertung
  • Eine Spezifische beurteilung der Haut
  • Betrachtung der Haut als Sinnesorgan
  • Beurteilung der Kenntnisse des Patienten über seine oder Ihre Hautzustand [3]

  • .

    Geschichte der Hautzustand des Patienten

    Wie lange ist sterben bedingung vorhanden?

  • Wie oft kommt es vor oder wieder auftreten?
  • Gibt es saisonale Schwankungen?
  • Gibt es Eine Familiengeschichte von Hautkrankheit?
  • Was sind Beruf und Hobbys des Patienten sterben?
  • Welche Medikamente Kann der Patient zu nehmen?
  • Gibt es Bekannte Allergien?
  • Früheren und gegenwärtigen Behandlungen und ihre Wirksamkeit?
  • Gibt es irgendwelche Behandlungen, Aktionen oder Verhaltensänderungen, Den Zustand beeinflussen sterben?

  • Allgemeine beurteilung

    Physikalischen beurteilung der Haut

    Machen Sie EINEN Punkt, um Ihre Patienten zu berühren. Dies Wird sie klinische Informationen über Hautstruktur und Temperatur während Auch sterben physikalische Barriere brechen sterben, erfahrung Vieler Dermatologie-Patienten sterben. Die Meisten Menschen Angebote Angebote sind nicht Verwendete Empfehlung: Ihren Körper zu «Fremden» zu auszusetzen. Andere Faktoren Wie Religion, Kultur und Erziehung sollte in betracht gezogen Werden, Bevor Eine Körperliche Untersuchung Beginnt [4]. Das Körperliche Untersuchung Einander in Einer Warmen Umgebung Mit Privatsphäre zu nehmen. Erklärung Durcheinander gegeben Werden, warum Sie sie werden Auskleiden Kann, Wenn Der Ausschlag ist nur Auf einem Teil ihres Körpers. Die Haut Erzählt Eine Geschichte, so Dass es Müssen Gründlich Werden geprüft, um sterben verteilung, den Charakter und die form der Läsionen (Tabelle 1) suchen. Dies Durcheinander Getan Werden, vorzugsweise in gutem Tageslicht, sterben Farbe ÄNDERN nicht sterben, war zu Sehen ist.

    Tabelle 1: Die Läsionen

    Gibt es Rötung (Erythem), Skalierung, Verkrustung, Sekret? Gibt es Abschürfungen, Blasen, Erosionen, Pusteln, Papeln? Sind Die Läsionen alle gleich (monomorphic), z.B. Medikament Ausschlag oder Variable (polymorphen) z.B. Windpocken?

    Sind sterben Läsionen klein, groß, ringförmigen (ringförmige), linear?

    Ist es acral (Hände, Füße), ein Extremitäten von Ohren und Nase, in Licht belichteten bereichen oder in auf den Stamm erster Linie beschränkt Höhle?

    Ergebnisse sollten unter verwendung geeigneter Terminologie oder Beschreibungen Auf einem Körperplan Dokumentiert Werden. Weitere Ergebnisse der Studie Wie Narben nach der Bedienung, Amputation von Ziffern oder Gliedmaßen und Wunden gefunden sollten Dokumentiert und datiert Werden [3].

    Terminologie zur Beschreibung von Hautläsionen

    Primäre Läsionen

    Primäre Läsionen Sind diejenigen, an der Ersten Auftreten der Krankheit sterben:

    Macule — eine flache Marke; umschriebenen Bereich der Farbänderung: braun, rot, weiß oder braun. Beispiel: Vitiligo

  • Papel — erhöht ‘spot’; greifbar, fest, umschriebene Läsion im Allgemeinen Weniger als 5 mm im Durchmesser. Beispiel: Krätze / Insektenstiche
  • Knötchen — erhöht; Firma; umschrieben; fühlbar; beinhalten alle SCHICHTEN der Haut Kanns; Grösser als 5 mm im Durchmesser. Beispiel: Erythema nodosum
  • Plaque — erhöhte, flache Spitze, fest, rau, oberflächliche Papel Grösser als 2 cm im Durchmesser. Papeln können Plaketten zu Bilden verschmelzen. Beispiel: Schuppenflechte
  • Quaddel — erhöht, unregelmäßig geformte Bereich der kutanen Ödem; solide, vorübergehende, ÄNDERN, mit variablem Durchmesser; rot, hellrosa oder weiß in der Farbe. Beispiel: Urtikaria
  • Vesikels — erhöht, umschrieben, oberflächliche ende ende Flüssigkeit gefüllt Blister Weniger als 5 mm im Durchmesser. Beispiel: Herpes simplex / pompholyx
  • Bulla — Vesikel Grösser als 5 mm im Durchmesser. Beispiel: bullösen Pemphigoid
  • Pustel — erhöht, oberflächlich, ähnlich Wie Vesikel, Aber Eiter gefüllt mit. Beispiel: Impetigo

  • Sekundäre Läsionen

    Sekundäre Läsionen sind das Planen von Plan Ergebnis Veränderungen im laufe der Zeit Durch Fortschreiten der Krankheit, Manipulation (Kratzen, Reiben, Kommissionierung) oder Behandlungen.

    Scale — häuften keratinised Zellen; flockig Peeling; irregulär; dick oder dünn; trockene oder fettige; variabler Größe; silber, weiß oder braun in Farbe. Beispiel: Schuppenflechte

  • Crust — getrocknet Serum, Blut oder eitrigem exsudat; leicht erhöht; Größe variabel. Beispiele: Impetigo discoid Muster atopisches Ekzem
  • Abschürfung — Verlust der Epidermis; linearen Bereich in der Regel aufgrund von Kratzern. Beispiel: atopisches Ekzem
  • Die beurteilung pigmentierte Haut

    Unter den Mitgliedern Einer bevölkerung ist auch Eine Reihe von Bedeutende hautfarben und Haartypen. Es ist DAHER wichtig, dass medizinisches Fachpersonal der Lage Sind, Reaktionen mit tief pigmentierter Haut, um sie zu diagnostizieren und zu behandeln EFFEKTIV bei Patienten zu Erkennen. in weiße Haut Erscheinen rot oder braun, schwarz oder lila Erscheint in pigmentierter Haut Oft Läsionen, sterben. Mild Grad Rötung (Erythem) Kanns Vollständig Maskiert Werden. Die Entzündung Häufig Führt zu Pigmentveränderungen — Sowohl hellere und dunklere, für Eine lange Zeit nach DEM Ersten Dermatose Bestehen bleiben Kann endgültig Entschieden Hut sterben. Es Kann diese post-entzündlichen Pigmentierung sein, Dass der Patient zu den Dermatologen Sehen Sehen bringt. Pigmentierte Haut zeigt eher Eine Pigment Reaktion nach Einems Trauma oder Entzündung als nicht pigmentierte oder leicht pigmentierte Haut. Folglich post-Hyperpigmentierung und hypopigmentation Stellt besondere Probleme für schwarze Patienten. Bei entzündlichen Hauterkrankungen Wie Neurodermitis, Akne vulgaris und Lichen ruber, sterben post-Hyperpigmentierung Kanns Auch Bestehen, der einmal Aktiven Krankheitsprozess und manchmal auf unbestimmte Zeit nachgelassen hat. Hypopigmentation Kanns Auch mit Pityriasis alba, Sarkoidose, Lepra, Pityriasis versicolor und Kanns Auch takip Ekzem, Herpes zoster, Kryotherapie und sterben verwendung von topischen Kortikosteroiden zu Sehen. Dunklere Haut Kanns Auch Eine inhärente Tendenz Haben bestimmte Reaktionsmuster zu zeigen, sterben Sich von Denen in der weißen Haut zu Sehen Sind Unterschiedlich. Follicular, ringförmige papular und Muster Sind häufiger in afro-karibischen Haut zu Sehen als in der weißen Haut. Keloide Narben können Auch häufiger bei Menschen mit Einer schwarzen Haut auftreten [5].

    Die Haut als Sinnesorgan

    Es ist auch wichtig, Den Grad der Schmerzen, Juckreiz und Schmerzen MIT-DM Haut Zustand der herzustellen assoziiert. Juckreiz (Pruritus) ist das Hauptsymptom von dermatologischen Erkrankungen und Tritt Auch in zahlreichen systemischen Erkrankungen. Es Kanns Eine extrem belastend sein und Beschwerde Wird als Hauptursache von 2,8% der Beratungen in der Allgemeinen Praxis berichtet. Es ist wichtig, sterben zugrunde liegende Ursache des Juckreizes zu Erkennen und zu behandeln, um zu versuchen. Die häufigste Ursache von Juckreiz ist ein Primäre Hautkrankheit Wie Neurodermitis, Urtikaria, Lichen ruber, Psoriasis, Dermatitis herpetiformis, Insektenstiche und Krätze. Die Systemische Ursachen für Juckreiz Sind Schwangerschaft, chronische Niereninsuffizienz, Cholestase, Schilddrüsenfunktionsstörungen, Hämatologische Störungen, Eisenmangel und innere Bösartigkeit [6].

    Wissen und Bildung

    Schlussfolgerungen

    Krankenschwestern, Wenn Die Dermatologie Patienten beurteilen, sollten versuchen, Ihre Beobachtungsgabe zu Entwickeln [4]. Es ist wichtig, nicht nur zu hören, zu hören Sondern Auch; schauen nicht nur, Sondern Auch Sehen. Dies Wird mit Krankenschwestern können in zunehmendem Maße Eine wirksame Prävention und Heilung von Krankheiten und mehr Erfolg in der Gesundheitsförderung zur Folge HABEN:

    erziehen Patienten über Ihre Hautzustand Management

  • helfen, den Zustand der Haut zu steuern Durch Körperliche Versorgung und sterben Integrität der Durch Verabreichung von Arzneimittel Besitzen beibehalten, vor Allem topische Behandlungen sterben
  • Komfort des Patienten halten Durch belastende symptome und wirkungen Wie Juckreiz, Schmerzen, Trockenheit, Blutungen und Schmerzen Bekämpfung
  • Überwachen und über bestimmte Medikamente, STERBEN verwendung und Nebenwirkungen aufklären
  • Hautpflege-Regime anzupassen einzelnen Patienten und Empfehlung: Ihren Familien zu entsprechen Erstelle Erstelle
  • Unterstützung Patienten — Selbsthilfegruppen, Bewältigungsstrategien, Stressmanagement, Beratung, Hören und Sprechen
  • liefern Zeit für den Patienten
  • Bieten sterben Kontinuität der Versorgung [2]

  • Viele Krankenschwestern Werden jedoch keine erfahrung von Patienten Mit Hauterkrankungen. Sie Müssen DAHER bewusst sterben weitreichende Auswirkungen Eine Hautkrankheit Kann auf Menschen und ihre Familien zu sein. Es ist wichtig, dass Krankenschwestern sterben grundlegenden Prinzipien der Hautkrankheit und Pflege zu verstehen, Bedarf Sondern Auch über Ihre Grenzen, weitere Ratsuchenden nach. Hautkrankheit ist mehr als Haut tief!

    Dieser Artikel wurde ursprünglich in der veröffentlichten Journal of Gewebeviabilität 2001, Vol 11, No 3, Seiten 113-15. Das Urheberrecht dieses Artikels bleibt Gewebeviabilität Gesellschaft sterben.

    Weitere Informationen über sterben Webseite Hautpflege-Kampagne FINDEN Sie auf ihrer.

    Referenzen

    1. Alle Fraktion auf der Haut. Eine Untersuchung über sterben Angemessenheit der Dienstleistungen und Behandlungen für Patienten Mit Hauterkrankungen in Großbritannien. London: Die Gruppe, 1997.

    2. Lawton S. Eine Lebensqualität für Menschen Mit Hauterkrankungen. London: Skin Care-Kampagne 2000.

    3. Lawton S. beurteilung der Haut. Professionelle Krankenschwester 1998; 13 (4).

    4. Mairis E. vier Sinne Amt für Eine Vollständige beurteilung der Haut. Professionelle Krankenschwester 1992; 376-80.

    5. Lawton S. beurteilung pigmentierter Haut. Pflegezeiten 2000; 96 (27): 14.

    6. Fitzgerald D, Englisch J. Jucken und Kratzen: Welche Behandlungsmöglichkeiten ist auch? Pflegedialog 1993; 18. 1-2.

    7. Iobling R. Dermatologie morgen — der Sicht des Patienten. Dermatologie in der Praxis 1988; 6. 18-21.

    Weiterführende Literatur

    Buchanan P. Dermatologie. Nursing Standard- 1998; 12 (40): 48-54.

    Hughes E, Van Onselen J, Herausgeber. Dermatologie Krankenpflege: ein praktischer Leitfaden. Edinburgh: Churchill Livingstone, 2001.

    http://www.worldwidewounds.com/2002/may/Lawton/Skin-Assessment-Dermatology-Patient.html
    Zuletzt geändert am: Dienstag, 28. Mai 2002 21.09.13 BST

    ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE