Blaualgen in Willamette River Fana Eine toxische Spezies zu sein; Warnbereich des Flusses Erweitert,

Blaualgen in Willamette River Fana Eine toxische Spezies zu sein; Warnbereich des Flusses Erweitert,

Die Oregon Health Authority am Freitag Nachmittag Erweitert, um Eine Gesundheitsberatungs entlang des Willamette River, empfehle Leute bleiben aus dem Wasser von Ross Island Südlichen Ende der Insel Sauvie bin.

Staat sterben Gesundheit der Arbeitnehmer Gaben Ihre erste Warnungen über das Flusswasser am Dienstag für Willamette Wasser aus dem Brücke Fremont-sterben Südlichen Ende der Ross-Insel zu der.

Sie jetzt empfehlen Menschen jeden Kontakt mit Flusswasser von Ross Island am Südlichen Ende der Insel Sauvie vermeiden. in Kontakt mit den Algen und erfahrung symptome der Taubheit, Kribbeln, Schwindel, Atemnot oder Herzprobleme sofort EINEN Arzt aufsuchen sollte, sagte der Agentur Menschen sterben.

Haustiere sollten Auch aus dem Fluss Gehalten Werden. Die Algen IST BESONDERS gefährlich für Hunde, in Einigen Gefallene mit Todesfolge.

Weitere Tests Auf dem Wasser Wird voraussichtlich Freitag Nachmittag bin abgeschlossen sein.

Nach der Oregon Health Authority Erzeugt Microcystis aeruginosa Giftstoffe, sterben für Mensch und Tier schädlich Sindh. Der beratende Schwelle für Microcystis ist 40.000 Zellen des Toxins für 1 Milliliter Wasser. Vorläufige zahlungen zeigen Microcystis im Willamette River bei 2,25 Millionen Zellen pro Milliliter vorhanden ist.

Die Gesundheitsbehörde erteilt Auch diese warnen:

Der Willamette River in den geschützten Bereich wird nicht als Quelle für sterben öffentliche Trinkwasser gebraucht.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE