Bester Beweis der Aussage (Besten bin), beste Medizin für Kruppe.

Bester Beweis der Aussage (Besten bin), beste Medizin für Kruppe.

Bester Beweis der Aussage (Besten bin), beste Medizin für Kruppe.

Die Stärke der Empfehlung (dringend empfohlen, empfohlen oder keine Empfehlung) und sterben Qualität der Beweise (1a-5b) am Ende des definierten "Wichtige Empfehlungen" Feld.

Tabelle der Evidenzgrade

1a † oder 1b †

Systematische Überprüfung, Meta-Analyse, oder Meta-Synthese Mehrerer Studien

Beste Studiendesign für Domain

Messe-Studiendesign für Domain

Schwache Studiendesign für Domain

Allgemeine beurteilung, Gutachten, Kasuistik, Konsensbericht oder Leitlinie

† a = gute Qualität Studie; b = geringerer Qualität Studie

Hinweis. Sterben Ursprüngliche-Dokument-Leitlinie für weitere Informationen über Dimensionen verwendet STERBEN um sterben Stärke der Beweise zu beurteilen.

Tabelle der Empfehlung Stärke

Es wird dringend empfohlen,…
Es wird dringend empfohlen,… nicht…

Es Besteht Einigkeit daruber, dass Nutzen Eindeutig Risiken überwiegen und Belastungen (oder umgekehrt für negativen Empfehlungen).

Es wird empfohlen,…
Es wird empfohlen,… nicht…

Es Besteht Einigkeit daruber, dass Leistungen, sterben eng ausgewogen Sind mit Risiken und Belastungen.

Es gibt keine ausreichenden Beweise und ein Mangel ein Konsens Eine Empfehlung zu machen…

  1. Grade des K? Rpers Beweis
  2. Sicherheit / Schaden
  3. Nutzen für sterben Gesundheit der Patienten (direkter Nutzen)
  4. Burden zu Patienten der einhaltung der Empfehlung (Kosten, Ärger, Beschwerden, Schmerzen, Motivation, fähigkeit zu halten, Zeit)
  5. Kosten-Nutzen-Verhältnis zu Gesundheitssystem (Balance zwischen Kosten / Einsparungen von Ressourcen, Personal Zeit und liefert auf der grundlage veröffentlichter Studien oder Vor-Ort-Analyse)
  6. Unmittelbarkeit (das Ausmaß, in DM der Körper von Beweismitteln direkt Auf die klinische Frage beantwortet [bevölkerung / Problem, Intervention, Vergleich, Plan Plan Ergebnis])
  7. Auswirkungen auf sterben Morbidität / Mortalität oder Lebensqualität

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE