Angioödem — Kräuter-Behandlung, Angioödem Behandlung natürlich.

Angioödem — Kräuter-Behandlung, Angioödem Behandlung natürlich.

Angioödem - Kräuter-Behandlung, Angioödem Behandlung natürlich.

Angioödem — Kräuterbehandlung

Kamille Wird Häufig verwendet, verschiedene Formen der Nesselsucht zu behandeln. Es wird oft in der Formular von T Genommen, ein einem Tag bis zu Dreimal in der gehabt Wird Regel sterben.

Grüner Tee Wird Angenommen, dass Antihistaminikum-Eigenschaften Zu haben. Es Kann bis zu dreimal täglich eingenommen Werden, jedoch ES Koffein Enthält, sterben zu berücksichtigen Müssen Werden.

Süßholzwurzel Wird verwendet, Eines Patienten Immunfunktion sterben, zu normalisieren und sterben Entzündung zu verringern, WENN Eine allergische Reaktion ist. Einige der Gegen (Situationen, in Denen Süßholzwurzel gefährlich ist, zu Verwenden) Sind Personen mit Ödeme, Bluthochdruck und Herzerkrankungen.

Obwohl sie nicht technisch Krauter betrachtet Werden, manchmal Sind insbesondere Ergänzungen Auch in Angioödem Behandlung eingesetzt. Wie bei pflanzlichen möglichkeiten, betrachten Auch Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen, sterben für bestimmte Ergänzungen Bestehen Können. Einige Mögliche Elemente Werden nachfolgend Behandelt:

Bromelain. oft MIT Curcumin (Kurkuma Pigment) für stärkere Effekte nehmen, verwendet Wird als entzündungshemmendes. Allerdings Zitrus Allergien Sind Eine Kontraindikation für Bromelain.

Quercetin Kann das Auftreten von allergischen Reaktionen reduzieren. Es ist ein auf pflanzlicher Basis Flavonoid und MIT Zitrus Allergien oder Empfindlichkeiten sterben, Eulen Einzelpersonen Kalzium-Kanal-Blocker für Bluthochdruck einnehmen, sollten nicht Flavonoide nehmen, sterben aus Zitrus Sindh. Hesperidin Methyl Chalkon, abgekürzt als HMC, ist sterben wasserlösliche Formular von Quercetin und Kann der Art sein, den sterben absorbiert Wird Besten.

Sie können über Auch andere Methoden gelesen von Die Behandlung und Vorbeugung . ebenso Wie gut Löst aus Dass zu Angioödem Episoden leiten Kann.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE