Angina-Behandlung (Seite 3), Medikamente zur Behandlung von Angina pectoris.

Angina-Behandlung (Seite 3), Medikamente zur Behandlung von Angina pectoris.

Angina-Behandlung (Seite 3), Medikamente zur Behandlung von Angina pectoris.

ACE-Hemmer stoppen den Körper Eine Chemikalie aus der herstellung sterben Blutgefäße verengt. Sie werden verwendet, um Hohen Blutdruck und geschädigten Herzmuskel zu behandeln. ACE-Hemmer können sterben Risiken Eines zukünftigen Herzinfarkt und Herzinsuffizienz zu reduzieren. Sie können Auch Nierenschäden bei manchen Menschen mit Diabetes zu verhindern. Einige Beispiele für ACE-Inhibitoren können sterben als Teil der Angina pectoris Behandlung Werden verwendet, umfassen:

Antikoagulantien verringern sterben fähigkeit des Blutes zu gerinnen, und SOMIT dazu Beiträgen, Blutgerinnsel zu verhindern, Dass in den Arterien und Bilden blockiert den Blutfluss (diese Medikamente Werden manchmal Blutverdünner genannt, obwohl sie Nicht wirklich dünn das Blut). Antikoagulantien Werden nicht Gerinnsel aufzulösen, sterben BEREITS Gebildet HaBen können Aber sie sterben Gerinnsel von immer Grösser und bewirken ernstere Probleme verhindern.

Ein beispiel verwendeten Antikoagulantien bei Angina pectoris Behandlung ist Warfarin (Coumadin ®. Jantoven ® ).

Plättchenhemmer Sind Medikamente, sterben für Angina pectoris Werden Können eingesetzt. Diese Medikamente stoppen zu Blutzusammenklumpen schädlichen Gerinnsel zu Bilden. Aspirin ist eine art von Anti-Thrombozyten-Medizin. Andere antiplatelets bei der Behandlung von Angina pectoris verwendet Werden, umfassen:

  • Die Behandlung mit Clopidogrel (Plavix ® )
  • Dipyridamol (Aggrenox ®. Persantine ®. und andere)
  • Ticlopidine (Ticlid ® ).

Beispiele von Betablockern bei Angina-Behandlung verwendet Werden, umfassen:

Calciumkanalblockern

Kalziumkanalblocker entspannen Blutgefäße. Sie werden verwendet, um Hohen Blutdruck zu behandeln. Angina pectoris, und einige Arrhythmien.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE