Anatomie und Funktion der Speiseröhre, Magen und Darm in Hunde, Darm spülen.

Anatomie und Funktion der Speiseröhre, Magen und Darm in Hunde, Darm spülen.

Anatomie und Funktion der Speiseröhre, Magen und Darm in Hunde, Darm spülen.

Die Speiseröhre ist Eine kleine schlauchförmige Röhre, den Mund in den Magen Verbindet sterben. Als er den Mund verlässt, folgt der Speiseröhre EINEN Geraden Weg durch den Hals und Brust, Durch Die Membran Muskel in der Nähe des Herzens vorbei und schließlich Eintritt in den Magen. Die Wände der Speiseröhre Sind von Muskeln zusammen, STERBEN wellenartige Bewegung in den Bewegen Nahrung Magen zu schieben. Wenn Es keine Nahrung in sterben Speiseröhre ist, so dass Wände der Speiseröhre Zusammenbruch in Aufeinander sterben, um EINEN geschlossenen Raum. Operationen an der Speiseröhre ist immer Schwierig, wegen ihrer Lage Innerhalb der Brust und seine Langsame geschwindigkeit der Heilung.

Der Magen des Hundes ist ein sackartige Struktur Entwickelt, um große Mengen Eine Nahrung zu speichern und den Verdauungsprozess fortzusetzen. Die Speiseröhre Trägt Nahrung in den Magen, wo sie über ein Ventil artige Struktur der Herz Schließmuskel Gibt genannt. Auf der Innenoberfläche des Magens ist eine Reihe von Falten Magenfalten genannt. Diese Falten funktionieren schleifen zu helfen und Nahrung zu verdauen. Die innere Magenschleimhaut sezerniert Sauren und Enzyme zum Abbau der Nahrung. Sobald DIE ERSTE Magen Verdauungsprozess abgeschlossen ist, verlässt sterben Teilweise verdaute Nahrung in den Magen Durch den Bereich Magenpförtner und Tritt Dann in den Zwölffingerdarm (das erste Segment des Dünndarms). Einmal gegessen, Lässt Magen Innerhalb von nach Meisten Nahrung in den Zwölf Stunden Eingabe der sterben.

Der Dünndarm ist ein rohrartige Struktur, sterben zwischen DM Magen und Dickdarm erstreckt. Es ist der längste Teil des Darmtrakts und ist ETWA das Zweieinhalbfache der Gesamten Körperlänge des Tieres. Ein Tier von Vierundzwanzig Zoll lang Würde ETWA Sechzig Zoll Dünndarm HABEN.

Der Dünndarm in den Hund Hut drei Teile. Der erste Abschnitt, der in den Magen LEGT, ist das Duodenum. In Einem vierzig Pfund ETWA Zehn Zoll lang es Hund ist. Die mittlere (und längsten) Teil Wird das Jejunum genannt. Der Kürzeste Teil ist das Ileum, sterben Verbindet-DM Dickdarm.

Jejunum ist der längste Bereich des Dünndarms und ist REICH EINEN kleinen, fingerartige Vorsprünge genannt Zotten. Villi Ragen nach innen in den Nahrungsmittelinhalt und Eine große OBERFLÄCHE bereitzustellen, Nährstoffe zu absorbieren. Darminhalt des Jejunums leer in das Ileum und von Dort in den Dickdarm.

Erkrankungen des Dünndarms Sind in der Regel nicht nur Auf einen Bereich beschränkt, und Werden DAHER einfach als kleine intestinale Erkrankungen Diskutiert.

Der Dickdarm des Hundes Verbindet den grundsätzlich Dünndarm in den Anus. Der Dickdarm ist ETWA Sechzehn Zoll in der Länge in Einer vierzig Pfund Schweren Hund und im Durchmesser Grösser ist als der Dünndarm. Seine Primäre Funktion ist, Wasser aus Fäkalien zu absorbieren, Wie benötigt Werd, DAMIT Feuchtigkeit Ebene des K? Rpers Konstant zu halten sterben. Seine andere Funktion ist Fäkalien wartet Stelle aus dem Körper zu speichern.

Der Dickdarm hat Mehrere Getrennte Teile. Der Blinddarm ist ein kleines, MIT fingerartige Vorsprung in der Nahe der verbindung-DM Dünndarm. Seine wahre Funktion ist unbekannt. Der Dickdarm ist der längste Teil des Dickdarms und Endet gerade Innerhalb des Anus Mit Dem Letzten Teil des Dickdarms des Rektums genannt. Die Begriffe «Doppelpunkt» und «Dickdarm» werden austauschbar verwendet.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE