Akute Hepatitis C, bei akuter Hepatitis c.

Akute Hepatitis C, bei akuter Hepatitis c.

Akute Hepatitis C, bei akuter Hepatitis c.

Ein Regime von Sofosbuvir / ledipasvir (Harvoni) für 6 Wochen Genommen, alle Patienten mit Genotyp 1 Akuten Hepatitis-C-Virus (HCV) Infektion geheilt, solche mit Hoher Viruslast einschließlich, nach Erkenntnissen von Einer deutschen Studie in dieser Woche auf der 2016 EASL Internationale Vorgestellt Liver Congress in Barcelona. Die Forscher sagten, Hepatitis-C-Behandlung früh mit Einer Kurzen Therapie Würde eher symptome zu verbessern, HCV-Übertragung Nach Nach zu verhindern, und kosten Weniger als Behandlung bei chronischer Infektion begonnen.

Ein Interferon und Ribavirin freie Regime von Sofosbuvir / ledipasvir (Harvoni) für nur 6 Wochen gedauert, Krieg genug, um HIV-positive Menschen Mit den Jüngsten Hepatitis-C-Virus (HCV) -Infektion, WENN Ihre HCV-Viruslast Krieg niedrig, Aber solche mit Hoher HCV zu heilen Spiegel Kanns Eine Längere Behandlung benötigen, nach Feststellungen auf der Konferenz über Retroviren und opportunistische Infektionen (CROI 2016) Diese Woche in Boston Vorgestellt zu studieren. Moderator Jürgen Rockstroh von der Universität Bonn sagte voraus, Dass HCV-Viruslast ein Schlüsselfaktor sein Werd, über, ideal für entscheidungen sterben Behandlung von akuter Hepatitis C machen

Studien in der Interferon-ara Getan Haben gezeigt, während Dass Menschen der Akuten HCV-Infektion Phase der führte zu Deutlich bildenden höheren Reaktions-Raten und benötigt Eine kürzere Dauer als Interferon-basierte Therapie begann während Einer chronischen Infektion zu behandeln.

Es gibt DERZEIT keine spezifischen direkt wirkende antivirale Therapien für die Behandlung von HCV-Akuten sterben Infektion Zugelassen. Aktuelle Richtlinien empfehlen same DAA Optionen Wie für chronische Infektion, oder sogar Interferon und Ribavirin zu Verwenden fort sterben.

Rockstroh und Kollegen Eine Studie, sterben Sicherheit und Wirksamkeit von kurzer Dauer der Behandlung mit dem HCV-NS5B-Polymerase-Inhibitor Sofosbuvir und sterben NS5A-Hemmer ledipasvir für HIV-positive Menschen mit Genotyp 1 oder 4 Akuten Hepatitis C zu bewerten

Die Analyse umfasste 26 HIV-positive Teilnehmer Eine 5 Standorten in Deutschland und in den U.K. Alle Männer Waren sterben Meisten Waren weiß, und das Durchschnittsalter Betrug 41 Jahre. Sie hatten akute HCV-Infektion, als Definiert Eine positive HCV-RNA-Test nach Einems negativen HCV-Antikorper oder RNA-Test Innerhalb der Letzten 6 Monate oder erhöhte ALT / AST während der Letzten 6 Monate ohne andere Bekannte Ursache. ETWA Zwei drittel Hatten HCV-Genotyp 1a und den Rast Genotyp 4; sterben mittlere HCV-Viruslast bei Studienbeginn 5,4 IU / ml Betrug anmelden.

Alle Teilnehmer ein dieser Open-Label-Studie Erhielt Sofosbuvir / ledipasvir in Einer festdosierten Co-Formulierung für 6 Wochen.

Die Übliche Empfohlene Dauer von Sofosbuvir / ledipasvir für chronische Hepatitis-C-Behandlung ist 12 Wochen allerdings leichter zu behandeln Patienten ohne vorherige Behandlung erfahrung, ohne Zirrhose und Einer niedrigen Viruslast Kanns für 8 Wochen Behandelt Werden.

  • Nach 6 Wochen der Therapie und 12 Wochen nach der Behandlung Follow-up, 20 von 26 Teilnehmern (77%) erreichten anhaltendes virologisches ansprechen (SVR12) oder weiterhin nicht nachweisbarer HCV-RNA.
  • 4 Patienten Hatten ein virologisches Versagen — 2 Schüben und 1 Reinfektion mit HCV-Einems anderen Genotyp — und 2 verloren zu Follow-up.
  • Alle 3 relapsers Hatten hohe Basis HCV-Viruslast über 7,0 logIU / mL; 2 hatte Genotyp 1a und 1 hatte Genotyp 4.
  • Keine Neuen NS5A oder NS5B-Resistenz assoziierten viralen Varianten gerechnet gerechnet wurden zum zeitpunkt der Rückfall festgestellt.
  • Die Behandlung Würde sicher und gut im Allgemeinen Verträglich Mit 1 nicht verwandten schwerwiegenden unerwünschten Ereignisses und keine Behandlung Abbrüche aus diesem Grund.
  • Die häufigsten unerwünschten EREIGNISSE Waren Müdigkeit (7%), Nasopharyngitis (7%) und Kopfschmerzen 6%), meist leicht bis mittelschwer.
  • Sicherheitsprofile Waren ähnlich für Patienten angehoben oder ungeboostertem Tenofovir-basierten zu EMPFANGEN ART Regimen.

Da gab es keine Rückfälle bei den Teilnehmern mit Baseline-HCV-RNA lt; 6,9 log IU / ml, sterben Forscher stellten fest, "Akut HCV-infizierten Patienten mit Einer Höheren Viruslast sollte für Längere Dauer der Therapie in betracht gezogen Werden."

Rockstroh stellte fest, dass obwohl kürzere Interferon-basierte Therapie funktioniert gut für akut infizierten Patienten, "leider DAA nicht verhalten gleiche Art und Weise sterben."

Er räumte ein, Dass es noch nicht klar, wann beste Zeit ist sterben, sterben Akuten HCV-Infektion zu behandeln Menschen Mit Einer. ETWA 25% aller Menschen, und 15% der HIV-HCV-Koinfektion Menschen Mit Einer Akuten Infektion das Virus spontan löschen. Viele Experten empfehlen warten, um zu Sehen, sterben ob Behandlung Wirklich Notwendig ist, Aber sterben Wahrscheinlichkeit, HCV in dieser Frühen Phase der Übertragung Nach Nach Kann hoch sein.

JK Rockstroh, S Bhagani, RH Hyland et al. Ledipasvir / Sofosbuvir für 6 Wochen bei HIV-infizierten Patienten mit akuter HCV-Infektion. Konferenz über Retroviren und opportunistische Infektionen. Boston, 22-25 Februar 2016. Abstrakt 154 £.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE