2013-2014 Trapper — s-Pelz-Bericht Preisprognose Die Bisamratte Gold Rush — Ohio Außen Journal, Preis

2013-2014 Trapper — s-Pelz-Bericht Preisprognose Die Bisamratte Gold Rush — Ohio Außen Journal, Preis

Der letztjährige Pelzmarkt Rallye Krieg Schwierig, nicht zu den Trapping-Gemeinschaft zu bemerken. Vor- und Nachsaison Auktionen zeigte Wirklich positive Gewinne schnell auf der Linie für Ganzen Pelzträger. Mit Blick auf Kommenden Fangsaison sterben Stehen sterben Zeichen in RICHTUNG Einer weiteren positiven Pelzmarkt. Diese Bildenden Höheren Pelzpreise machen es viel Einfacher für Trapper EINEN GEWINN nach teuren Treibstoff und Versorgungskosten zu machen. Stirbt, ist auch ein gutes Zeichen für sterben Trapping-Industrie als ganzes. Wir haben viele neue Produkte seit Einiger Zeit erleben und Start-ups in letzter Zeit, und stirbt ist offensichtlich Eine Reaktion auf sterben nachfrage.

Die Auktion Ergibt Sich aus NAFA (North American Fur Auktion) zeigte Rekord-Teilnahme Eulen Bisamratte Preise (durchschnittl. $ 13,90). FHA (Fur Harvester of America) gesichert, der dies Zahlen nach oben in der Juni-Auktion Aufzeichnungen über Ihre Eigenen mit dem Höchsten Bruttoumsatzrekord und Höchste Bisamratte Durchschnitt aller Zeiten Einstellung ($ 14,27 avg & 18,50 $ oben). Dürre der vergangenen Saison war hart für sterben Ratten, und diese Preise zeigen nachfrage sterben. In dieser Saison wir sehen Könnte, Bisamratte Goldrausch mit Trapper Ihre ansprüche auf Jedem verfügbaren Wasserkörper abstecken, sterben Ratten erliegen.

Bisamratten Waren nicht sterben Einzigen Positivmatrize Auktionen ein. Roter Fuchs im Durchschnitt bei fast 50 $ und sogar Eastern Kojoten im Durchschnitt bei 36 $. Raccoons hatte EINEN $ 20-Durchschnitt bei der Juni-Auktion. Wir alle wissen, Dass Waschbären sterben Wildcard in das Fell Spiel Sind, Aber im Letzten Saison Markt Spike GAB Waschbär Jungs Eine Menge Motivation für sterben zukünftigen Preise.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE