Knochenmark — Mucosal Mikrovilli in Trockenen Auges Patienten Mit chronischer GVHD, Trockenen Knochen

Knochenmark — Mucosal Mikrovilli in Trockenen Auges Patienten Mit chronischer GVHD, Trockenen Knochen

Graft-versus-Host-Krankheit

Mucosal Mikrovilli in Trockenen Auges Patienten Mit chronischer GVHD

Y Tatematsu 1. Y Ogawa 1. S Shimmura 1. M Dogru 1, 2. S Yaguchi 1. T Nagai 3. K Yamazaki 3. K Kameyama 3. S Okamoto 4. Y Kawakami 5 und K Tsubota 1

  1. 1 Department of Ophthalmology, der Keio University School of Medicine, Tokyo, Japan
  2. 2 J & J Ocular OBERFLÄCHE und Visuelle Optik-Abteilung, der Keio University School of Medicine, Tokyo, Japan
  3. 3 Institut für Pathologie, der Keio University School of Medicine, Tokyo, Japan
  4. 4 Abteilung Zelluläre Signal, Institute of Advanced Medical Research, der Keio University School of Medicine, Tokyo, Japan
  5. 5 Abteilung für Innere Medizin, der Keio University School of Medicine, Tokyo, Japan

Korrespondenz: Dr. Y Ogawa, der Keio University School of Medicine, 35 Shinanomachi Shinjuku-ku, Tokyo 160-8582, Japan. E-mail: yoko@sc.itc.keio.ac.jp

abstrakt

Stichwort:

Trockenes Auge; chronische GVHD; Mikrovilli; Schleimhaut; sekretorischen Vesikel; Augenoberfläche Glykokalix

Einführung

Die Schleimhaut ist eine der Zielgewebe der chronischen GVHD (cGVHD). Ein gemeinsames merkmal der Schleimhautmembranen ist das Vorhandensein von Mikrovilli, sterben auf konjunktivalen Epithelzellen, Dünndarm Enterozyten und Longe bronchiale Zellen gefunden Werden Kann. Mikrovilli Werden in Sekretion, Resorption und der Zelladhäsion beteiligt Sind, und sie erhöhen OBERFLÄCHE der Zellen sterben. In der Bindehaut, apikalen Epithelzellen erhöhen Mikrovilli auf den, sterben OBERFLÄCHE für reißen einhaltung. Abnormal Mikrovilli gerechnet gerechnet wurden in Sj berichtet&# X000F6; Gren-Syndrom (SS), microvillus Einschluss-Krankheit, Zöliakie und Bronchiolitis obliterans. 1. 2. 3. Die Zerstörung von konjunktivaler Mikrovilli Kanns Mit cGVHD der Schweren Trockenen Auges assoziiert Beiträgen.

Das Ziel dieser Studie war es, sterben Histopathologie der Schleimhaut Mikrovilli zu analysieren, einschließlich ihrer ultrastrukturelle Merkmale, sterben dazugehörigen Sekretvesikel, und sterben Membran-Spanning Muzine in cGVHD bezogenen Trockenen Auges. Unseres Wissens ist stirbt erste Umfassende Untersuchung dieses Merkmale in Augen cGVHD Patienten im Vergleich zu SS-Patienten und Gesunden Probanden sterben.

Materialen und Methoden

Fächer

Konjunktivale Gewebebiopsie

Lichtmikroskopische Untersuchung

Immunhistochemie

Konjunktivale Impressionszytologie Probensammlung

Fünf nicht überlappende bereiche &# X000D7; 40 Vergrößerung gerechnet gerechnet wurden Zufällig Ausgewählt und fotografiert. Die Becherzelldichte (GCD) als Zellen pro Quadratmillimeter berichtet. Die konjunktivale Epitheliale Plattenepithelmetaplasie Wurde nach Nelson Notensystem bewertet. 25. 26 Die quantitative Analyse der Normalen Kontrollprobe Krieg Unserem früheren Bericht Vergleichbar MIT. 27

Transmissionselektronenmikroskopie

Datenanalyse

ergebnisse

Alle cGVHD Patienten Hatten schwere trockene Augen. Das mittlere Alter (Mittelwert&. # X000B1; S.D), sterben Anzahl und sterben Geschlechter der Probanden in Waren Wie folgt Jeder Gruppe: für cGVHD, 49,7&# X000B1; 3,4 Jahre, SECHS Probanden (2 weiblich, 4 Männer); für SS, 59,8&# X000B1; 4,4 Jahre, Fünf Probanden (alle weiblich); und für sterben normale Gruppe, 73,6&# X000B1; 2,6 Jahre, Fünf Personen (2 Frauen, 3 Männer).

CD8 &# X0002B; T-Zellen reichern Sich in den Bindehaut basalen Epithelien in cGVHD

Hämatoxylin- und Eosin-Färbung der Proben von Patienten zeigten cGVHD mit Milden Lymphozyteninfiltration in sterben Bindehaut (1a) der Epithelien Verdünnung. Die Bindehaut im SS-Patienten zeigten Überwiegend Lymphozyteninfiltration in den konjunktivalen Stroma (Abbildung 1b). Kleine Lymphozyten-Infiltration in Würde Normalen Konjunktiva (1c) Beobachtet. In cGVHD, CD8 &# X0002B; T-Zellen infiltriert basale Zellschicht der Epithelien (Figuren 1d, g und h), wahrscheinlich Durch Die gestörte konjunktivale Basallamina (1I) sterben. Eine gestört Basalmembran Wurde nicht in SS (Figuren 1e und j) oder normal (Figuren 1f und k) Bindehaut Beobachtet. Vielmehr Wird Eine geringe Anzahl von CD8 &# X0002B; T-Zellen alle Epithelschichten der SS-Proben infiltriert, mit BESONDERS wenigen in der basalen epithelialen Zellschicht (Abbildung 1e). CD8 &# X0002B; T-Zell-Infiltration in der Würde Kaum Normalen konjunktivalen Epithel oder Stroma (1f) Beobachtet. Im gegensatz dazu CD4 &# X0002B; T-Zellen im subepithelialen Stroma gerechnet gerechnet wurden Hauptsächlich in den cGVHD und SS Proben Beobachtet, Waren Aber in der Normalen Konjunktiva nicht Beobachtet (Daten nicht gezeigt).

Ganze Figur und Legende (462K)

Um GCD und Plattenepithel-Metaplasie, konjunktivale Impressionszytologie untersuchen durchgeführt Wurde. Konjunktivale Impressionszytologie Würde verwendet, um Plattenepithelmetaplasie der mit den Trockenen Auge verbundenen Bindehaut diagnostizieren. Qualität der Augenoberfläche Von dem Grad der Plattenepithelmetaplasie basiert und in der Regel parallel mit der Schwere der Klinischen Krankheit Diese Technik Ergibt EINEN Wert für sterben. Plattenepithelmetaplasie bei Einems Nelson-Klasse von 2 Würde unter den Bindehautepithelzellen in der cGVHD Proben (Abbildung 1 l) zu Sehen. PAS sterben &# X0002B; GCD niedrig Krieg, bei 248,8&# X000B1; 24,0 Zellen pro mm 2 (Abbildung 1 Liter). Im gegensatz dazu Impressionszytologie der SS-Proben, die ES häufiger Epithelzellen als sterben, sterben in den cGVHD Proben und hatte EINEN Nelson-Klasse 1 für Metaplasie zeigten sterben. ein PAS &# X0002B; GCD Krieg 874,2&# X000B1; 31,8 Zellen pro mm 2 (Figur 1M). Impressionszytologie der Normalen Kontrollproben zeigten Mucin und wenig Metaplasie Reichlich. Die PAS Durchschnittliche &# X0002B; GCD Krieg in den Normalen kontrollen 1313&# X000B1; 734 Zellen pro mm 2 (Abbildung 1n).

Diese ergebnisse zeigten, Dass der Grad der Plattenepithel-Metaplasie Krieg Höher und der GCD Niedriger in der cGVHD Konjunktiva als in SS oder normale Bindehaut der sterben, Krieg darauf hinweist, dass sterben cGVHD konjunktivalen Epithels Stärker geschädigt Sind als SS Epithelien und unterscheiden Sich von merkbar Normalen Epithelien.

Schwere Veränderungen in der ultrastrukturellen Morphologie des konjunktivalen Mikrovilli in cGVHD

Als nächstes Haben wir TEM sterben ultrastrukturelle Morphologie der Mikrovilli in den Bindehautproben zu analysieren. Die ergebnisse der TEM-Beobachtungen Sind in Tabelle 3 In der cGVHD-Gruppe sterben Durchschnittliche Anzahl der Mikrovilli pro 10 zusammengefasst   &# X003BC; m epithelialen Länge Krieg merkbar Niedriger (Mittelwert&# X000B1; S. D. 10.5&# X000B1; 2,58) sterben als in der SS (Mittelwert&# X000B1; S. D. 27,73&# X000B1; 0,91) oder Die normale Steuerung (Mittelwert&# X000B1; S. D. 62,6&# X000B1; 3,13) Proben (Tabelle 3).

Ferner ist Höhe microvillus sterben (0,19&# X000B1; 0,02   &# X003BC; m), Breite (0,17&# X000B1; 0,01   &# X003BC; m), und Höhe-Breite-Verhältnis sterben (1,36&# X000B1; 0,24) in der cGVHD-Gruppe (2a und Tabelle 3) unterschieden Sich merkbar von Denen in der SS gemessen (0,41&# X000B1; 0042, 0,12&# X000B1; 0,004 und 4,14&# X000B1; 0,42   &# X003BC; m Jeweils) (2b und Tabelle 3) und Kontrolle (0,34&# X000B1; 0,03, 0,11&# X000B1; 0005 und 3,09&# X000B1; 0,19   &# X003BC; m Jeweils) Proben (Figur 2c und Tabelle 3). Daruber Hinaus verzweigten Mikrovilli und abnormal Mikroplicae aufgetreten Häufig in der cGVHD (2d) und SS-Proben (Abbildung 2e), Aber selten in den Normalen (Abbildung 2f). Abnormal verteilung von sekretorischen Vesikeln und Membran-Spanning mucins aufgetreten in cGVHD.

Ganze Figur und Legende (197K)

Um sterben Membran-Spanning mucins untersuchen wir gefärbten Probenabschnitte mit Antikörpern für MUC1, MUC4 und MUC16. Obwohl MUC1 in den cGVHD Proben Beobachtet Wurde, zeigte sterben Markierung Eine extrem Dünne schicht in der GVHD (Abbildung 3a) und fehlte Konjunktiva Vollständig in Einigen bereichen (3b) Gegenüber DEM SS (Abbildung 3c) und normal (Figur 3d). Ähnlich Wie bei den MUC1 Erkenntnisse, sterben MUC4 &# X0002B; und MUC16 &# X0002B; Membran-Spanning Muzinschicht Krieg extrem dünn ist oder fehlt in der cGVHD Epithelien (Figuren 3e und h). Im gegensatz dazu ist sterben MUC4 &# X0002B; und MUC16 &# X0002B; SCHICHT Dicker Krieg in der SS (Figuren 3f und i) und normale Conjunctiva (Figuren 3g und j), in Denen das dicke und diffundieren MUC1 &# X0002B ;. MUC4 &# X0002B ;. und MUC16 &# X0002B; OSG SCHICHT Krieg gleichmäßig vorhanden ist (Figuren 3d, g und j).

Ganze Figur und Legende (438K)

Diskussion

Im TEM Ebene fanden wir, dass Strukturmerkmale der Mikrovilli, Wie verkürzt, verbreitert und Werd verzweigten, Waren Häufig in den Proben von cGVHD Patienten, Aber selten in Denen aus SS und Gesunden Personen. Solche strukturellen Komplexitäten aus dem anomalen Regeneration von konjunktivalen Mikrovilli Führen und Kanns &# X0002F; oder ein Ungleichgewicht zwischen Derens Beseitigung und Regeneration. In Proben von Patienten mit cGVHD oder SS, sterben mittlere Anzahl von sekretorischen Vesikeln unter der oberfläche der Mikrovilli Krieg kleiner als in den sterben Normalen Proben (Tabelle 3), und bereiche, hatte Denen sekretorischen Vesikeln abnormal angesammelt Beobachtet gerechnet gerechnet wurden, insbesondere Eine Höhle Stellen der anormale verzweigte Mikrovilli, sterben zu Einer Funktionsstörung von sekretorischen Granula Exozytose Könnte wegen. Da sterben Fusion der Vesikel mit der Cytoplasmamembran Erforderlich für IST sterben Mucin auf der Öberfläche der Epithelzellen Ausgesetzt Werden, Wo Sie OSG Bilden könnten Vesikelfusion an der Stelle der spezifisch abnormen verzweigten Mikrovilli beeinträchtigt Werden. Eine weitere Untersuchung ist erforderlich Wir Wir, um dieses Phänomen zu bestätigen und seine Ursache aufzuklären.

Ganze Figur und Legende (185K)

Interessenkonflikt

Die Autoren erklären, Keinen Interessenkonflikt.

Referenzen

  1. Mancel E, Janin A, Gosset D, Hatron PY, Gosselin B. Konjunktivale Biopsie bei Sklerodermie und Sjögren-Syndrom primären. Am J Ophthalmol 1993; 115. 792&# X02013; 799. | PubMed | ISI |
  2. Morroni M, Cangiotti AM, Guarino A, Cinti S. Ungewöhnliche ultrastrukturelle Merkmale in mikrovillösen Einschluss-Krankheit: ein Bericht von Zwei gesunken. Virchows Arch 2006; 448. 805&# X02013; 810. | Artikel | PubMed | ISI |
  3. Dudek AZ, Mahaseth H, DEFOR TE, Weisdorf DJ. Bronchiolitis obliterans bei chronischen Graft-versus-Host-Erkrankung: Analyse der Risikofaktoren und Behandlungsergebnisse. Biol Blutmark-Transplantation 2003; 9. 657&# X02013; 666. | Artikel | PubMed | ISI |
  4. Horwitz ME, Sullivan KM. Chronische Graft-versus-Host-Erkrankung. Blut Rev 2006; 20. 15&# X02013; 27. | Artikel | PubMed | ISI |
  5. Ogawa Y, Kuwana M. Trockenes Auge als schwere Komplikation im zusammenhang chronischer Graft-versus-Host-Erkrankung mit nach Transplantation hämatopoetischer Stammzellen. Cornea 2003; 22 (Suppl): S19&# X02013; S27. | Artikel | PubMed | ISI |
  6. Miljanovic B, Dana R, Sullivan DA, DA Schaumberg. Auswirkungen des Syndroms des Trockenen Auges auf Sicht-bezogenen Lebensqualität. Am J Ophthalmol 2007; 143. 409&# X02013; 415. | Artikel | PubMed | ISI |
  7. Robinson MR, Lee SS, Rubin BI, Wayne AS, Pavletic SZ, Bischof MR et al. Die topische Corticosteroid-Therapie Amt für narbige Konjunktivitis im zusammenhang chronischer Graft-versus-Host-Erkrankung MIT. Knochenmark-Transplantation 2004; 33. 1031&# X02013; 1035 | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  8. Suzuki M, Usui T, Kinoshita N, Yamagami S, Amano S. A FALLE steriler Hornhautperforation nach Knochenmark. Eye (Lond) 2007; 21. 114&# X02013; 116 | Artikel | PubMed |
  9. Ogawa Y, Kuwana M, Yamazaki K, Mashima Y, Yamada M, Mori T et al. Periduktaler Bereich als DM primären Standort für T-Zell-aktivierung in Tränendrüse chronischen Graft-versus-Host-Erkrankung. Invest Ophthalmol Vis Sci 2003; 44. 1888&# X02013; 1896. | Artikel | PubMed | ISI |
  10. Ogawa Y, Razzaque MS, Kameyama K, Hasegawa G, Shimmura S, M Kawai et al. Die Rolle Hitzeschockprotein 47, Einems Kollagen-bindenden Chaperon, in Tränendrüse Pathologie bei Patienten mit cGVHD der. Invest Ophthalmol Vis Sci 2007; 48. 1079&# X02013; 1086 | Artikel | PubMed | ISI |
  11. Kamoi M, Ogawa Y, Dogru M, Uchino M, Kawashima M, Springen E et al. Spontane lacrimal punctal Okklusion im zusammenhang Mit Augen chronischen Graft-versus-Host-Erkrankung. Curr Eye Res 2007; 32. 837&# X02013; 842. | Artikel | PubMed |
  12. Wang Y, Ogawa Y, Dogru M, Kawai M, Tatematsu Y, Uchino M et al. Ocular OBERFLÄCHE und Tränen Funktionen nach der topischen Behandlung Ciclosporin in Trockenen Auges Patienten MIT chronischer Graft-versus-Host-Erkrankung. Knochenmark-Transplantation 2008; 41. 293&# X02013; 302 | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  13. Argueso P, Gipson IK. Epithelial mucins der Augenoberfläche: Struktur, Biosynthese und Funktion. Exp Eye Res 2001; 73. 281&# X02013; 289. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  14. Gipson IK, Argueso P. Rolle von Mucinen in der Funktion des Hornhaut- und Bindehaut Epithelien. Int Rev Cytol 2003; 231. 1&# X02013; 49. | PubMed | ISI | CAS |
  15. Spurr-Michaud S, Argueso P, Gipson I. Assay von Mucinen in der Menschlichen Tränenflüssigkeit. Exp Eye Res 2007; 84. 939&# X02013; 950. | Artikel | PubMed | ISI |
  16. Hori Y, Nishida K, Yamato M, Sugiyama H, Soma T, Inoue T et al. Differentielle Expression von MUC16 in Menschlichen Mund Schleimhautepithels und kultiviert Epithellagen. Exp Eye Res 2008; 87. 191&# X02013; 196. | Artikel | PubMed | ISI |
  17. Dilly PN. Von der Art und der Rolle der Unterirdischen Vesikel in den Äußeren Epithelzellen der Bindehaut. Br J Ophthalmol 1985; 69. 477&# X02013; 481. | Artikel | PubMed | ISI |
  18. Filipovich AH, Weisdorf D, Pavletic S, Socie G, Wingard JR, Lee SJ et al. National Institutes of Health Konsens Entwicklungsprojekt auf kriterien für klinische Studien in der chronischen Graft-versus-Host-Erkrankung: I. und Staging-Arbeitsgruppe Bericht diagnostizieren. Biol Blutmark-Transplantation 2005; 11. 945&# X02013; 956. | Artikel | PubMed | ISI |
  19. Fox RI, Robinson CA, Curd JG, Kozin F, Howell FV. Sjögren-Syndrom. Vorgeschlagene kriterien Amt für Einstufung sterben. Arthritis Rheum 1986; 29. 577&# X02013; 585. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  20. Forschung Subcommittee des Internationalen Dry Eye WorkShop. Forschung in trockenem Auge: Bericht des Forschungs Subcommittee des Internationalen Dry Eye WorkShop (2007). Ocul Surf 2007; 5. 179&# X02013; 193. | ISI |
  21. Tsubota K. Die bedeutung der Schirmer-Test mit nasaler Stimulation. Am J Ophthalmol 1991; 111 106&# X02013; 108 | PubMed | ISI | CAS |
  22. Hopwood J. Fixation und fixtative. In: Bancroft JF, Stevens A (eds). Theorie und Practive histologischer Techniken. 1996, S. 23&# X02013; 46.
  23. Anderson G GK. Gewebeverarbeitung, Mikrotomie und Paraffinschnitten. In: Bancroft JD, Stevens A (eds). Theorie und Praxis der Histologische Techniken. 4. Aufl. 1996 S. 47&# X02013; 68.
  24. Sabattini E, Bisgaard K, Ascani S, Poggi S, Piccioli M, Ceccarelli C et al. Die EnVision &# X0002B; &# X0002B; System: Eine neue immunhistochemischen Elle Elle Verfahren für Diagnostik und Forschung. Kritischen Vergleich MIT-DM APAAP, ChemMate, CSA, LABC und SABC Techniken. J Clin Pathol 1998; 51. 506&# X02013; 511. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  25. Nelson JD, Wright JC. Konjunktivale Becherzelldichte in Augenoberflächenkrankheit. Arch Ophthalmol 1984; 102. 1049&# X02013; 1051. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  26. Nelson JD. Impression Zytologie. Cornea 1988; 7. 71&# X02013; 81. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  27. Wang Y, Ogawa Y, Dogru M, Tatematsu Y, Uchino M, Kamoi M et al. Baseline-Profil der Augenoberfläche und Tränen Dynamik nach allogener Stammzelltransplantation bei Patienten mit oder ohne chronische GVHD bedingten Trockenen Auges. Knochenmark-Transplantation 2010; 45. 1077&# X02013; 1083. | Artikel | PubMed | ISI |
  28. Robinson G, Grau T. Elektronenmikroskopie, 2: Praktische Elle Elle Verfahren: In: Bancroft JD, Stevens A (eds). Theorie und Praxis der Histologische Techniken. 4. Aufl. Churchill Livingstone: Edinburgh, 1996, pp585&# X02013; 626.
  29. Koufakis DI, Karabatsas CH, Sakkas LI, Alvanou A, Manthos AK, Chatzoulis DZ. Konjunktivale Oberflächenveränderungen bei Patienten MIT Sjögren-Syndrom: eine Transmissionselektronenmikroskopie Studie. Invest Ophthalmol Vis Sci 2006; 47. 541&# X02013; 544. | Artikel | PubMed | ISI |
  30. Wu K, Jerdeva GV, da Costa SR, Sou E, Schechter JE, Hamm-Alvarez SF. Molekulare Mechanismen der Tränen- acinar sekretorischen Vesikel Exozytose. Exp Eye Res 2006; 83. 84&# X02013; 96. | Artikel | PubMed | ISI |
  31. Prause JU, Jensen OA, Paschides K, Stovhase A, Vangsted P. Konjunktivale Zelle Glykoprotein Muster von Gesunden Personen und von Patienten mit primärem Sjögren-Syndrom&# X02014; lichtmikroskopische Untersuchung unter verwendung von Lektin-Sonden. J Autoimmun 1989; 2. 495&# X02013; 500 | Artikel | PubMed | ISI |
  32. Gipson IK. Verteilung von Mucinen bei der Augenoberfläche. Exp Eye Res 2004; 78. 379&# X02013; 388. | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  33. Danjo Y, Watanabe H, Tisdale AS, George M, Tsumura T, Abelson MB et al. Änderung der in der Menschlichen Epithelien in trockenem Auge Mucin konjunktivalen. Invest Ophthalmol Vis Sci 1998; 39. 2602&# X02013; 2609. | PubMed | ISI |
  34. Dartt DA. Kontrolle der Produktion von Augenoberfläche Epithelzellen Mucin. Exp Eye Res 2004; 78. 173&# X02013; 185. | Artikel | PubMed | ISI |
  35. Argueso P, Spurr-Michaud S, Russo CL, Tisdale A, Gipson IK. MUC16 Mucin Wird vom Menschlichen Augenoberfläche Epithelien exprimiert und Trägt das H185 Kohlenhydrat-Epitop. Invest Ophthalmol Vis Sci 2003; 44. 2487&# X02013; 2495. | Artikel | PubMed | ISI |
  36. Dogru M, Okada N, Asano-Kato N, Tanaka M, Igarashi A, Takano Y et al. Das atopische Erkrankungen der Augenoberfläche: Auswirkungen auf Tränenfunktion und Augenoberfläche Muzine sterben. Cornea 2005; 24 (Suppl): S18&# X02013; S23. | Artikel | PubMed | ISI |
  37. Jabs DA, Wingard J, Grün WR, Bauer ER, Vogelsang G, Saral R. Das Auge in der Knochenmark. III. Konjunktivale Transplantat-gegen-Wirt-Erkrankung. Arch Ophthalmol 1989; 107. 1343&# X02013; 1348 | Artikel | PubMed | ISI | CAS |
  38. Ogawa Y, Shimmura S, Iijima T, Yoshida S, Kawakami Y, Tsubota K. Epithelial mesenchymale Transition in der Menschlichen Augen chronischen Graft-versus-Host-Erkrankung. Am J Pathol 2009; 175. 2372&# X02013; 2381. | Artikel | PubMed | ISI |

Danksagungen

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE